Johannlandschule Hainchen

 

Home
Ausgangsseite
Schulportrait
Termine
Informationen
Starterklasse
Unser Team
Klassenereignisse
Betreuung
Förderverein
Sponsoren
Flyer
Impressum

Kinder stark machen

hieß das Motto eines Selbstsicherheitstrainings, das speziell für Kinder im Grundschulalter konzipiert ist.

Die Grundschule Hainchen bot für die Kinder der 4. Klasse, die in knapp einem halben Jahr die weiterführenden Schulen besuchen werden und damit ihren Aktionsradius deutlich vergrößern, einen Kurs zur Gewaltprävention unter der Leitung von Dietmar Hähner an. An drei Nachmittagen wurde den Kindern Vertrauen und Selbstsicherheit vermittelt und das Selbstwertgefühl aufgebaut. Denn selbstbewusste Kinder werden nicht so leicht Opfer. In diesem Sicherheitstraining konnten die Kinder lernen, Angreifern gegenüber stark und sicher aufzutreten und mit Extremsituationen umzugehen. Durch verschiedene Rollenspiele wurden realistische Gefahrensituationen nachgestellt, damit die Kinder für die möglichen Gefahren besser sensibilisiert sind und unterschiedliche Abwehrstrategien trainieren konnten.

„Stopp – Nein" schreit der 10-jährige Lukas in einer Lautstärke, dass einem fast die Ohren weg fliegen. Den linken Arm mit der Hand zur Stopp-Geste erhoben, ein Bein vorgestellt, das andere im sicheren Stand dahinter, so behauptet sich Lukas gegenüber einem vermeintlichen Angreifer. Hier wird der Ernstfall simuliert. Lukas hat eine neue Erfahrung gesammelt: „Ich habe noch nie in meinem Leben so laut schreien dürfen und damit sogar Erfolg gehabt".

Für die Eltern bedeutet das Angebot der Grundschule Hainchen ebenfalls ein Stück Sicherheit. 
 „Ich bin froh, dass das schwierige Thema „Gewalt an Kindern" nicht nur durch uns Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer vermittelt wird. Denn der speziell ausgebildeter Selbstsicherheitstrainer hat doch bessere Ideen und Konzepte, um die Kinder mit diesem Thema vertraut zu machen. Außerdem haben die Kinder spielerisch und mit viel Spaß als Klasse zusammen gearbeitet, so dass der nachhaltige Lerneffekt viel größer ist", sagte Max Mutter, als sie ihren begeisterten Sohn abholte.

 

Zum Abschluss gab es für alle Kinder eine Urkunde – mit dem Motto „Schau nicht weg". Zivilcourage wurde also auch thematisiert. 
Hier schließt sich der Kreis, denn wer den Mut hat, „den Mund auch mal auf zu machen", der wird nicht so leicht zum Opfer.

 

 

Home ] Ausgangsseite ] Schulportrait ] Termine ] Informationen ] Starterklasse ] Unser Team ] Klassenereignisse ] Betreuung ] Förderverein ] Sponsoren ] Flyer ] Impressum ]

Stand:  02.10.2017     Copyright © 2010    Johannlandschule Hainchen    Kirchweg 30    57250 Netphen   

  02737-91967

  02737-97040

Bei einer Krankmmeldung vergessen Sie bitte nicht, auch das Mittagessen zu stornieren. Danke an die Johannlandschule

Bei einer Krankmmeldung vergessen Sie bitte nicht, auch das Mittagessen zu stornieren. Danke an das Sekretariat

    Betreuung 02737-981673

 
Fragen, Hinweise oder Kommentare zu dieser Homepage bitte an: Heike Helios